DIE HERAUSFORDERUNG:

Apple
Apple

Apple betreibt seit mehreren Jahren speziell für Hochschulen und Universitäten das Apple-on-Campus (AoC) Programm, über das insbesondere für Studenten die meisten Apple-Produkte zu besonders günstigen Konditionen angeboten werden. Ziel war es, die Bekanntheit dieses Programms und der Marke Apple bei den Studenten zu steigern sowie den Absatz in den einzelnen Onlinestores signifikant zu erhöhen.

UNSERE LÖSUNG:

Für die zielgruppengenaue Ansprache auf dem Campus und um einen netzwerkartigen Marketingeffekt zu erzielen, setzte merconic unter anderem Apple Campus-Promoter einstudentische Botschafter, die in zielgerichteten und individuellen Interaktionen das Apple-on-Campus-Programm bewarben.

Zur Beratung in der Zielgruppe und Kommunikation des Programms wurden von den Apple Campus-Promotern repräsentative, integrierte Campus Aktionen umgesetzt - Networking mit studentischen Initiativen (z. B. Fachschaften, ASTA etc.) betrieben, Kontakte zu Hochschuleinrichtungen und Instituten aufgebaut und Infoveranstaltungen und Events organisiert.

Bis März 2011 waren knapp 20 Campus-Promoter deutschlandweit im Einsatz. In der Folge konnten einige positive Effekte beobachtet werden:

1. Deutliche Umsatzsteigerung in den AoC-Online-Stores

2. Engere Bindung der Kunden an die Marke

3. Gewinnung von zahlreichen Neukunden